Freie Trauerrede

Eine Trauerfeier ist auch eine Lebensfeier

In einer Trauerfeier zelebrieren wir nicht nur den Abschied, sondern erinnern uns auch an das einzigartige, geteilte Leben mit einem geliebten, nahestehenden Menschen. Dies ist ein einmaliger, unwiederbringbarer Moment.

Sie hatten das gro√üe ¬†Gl√ľck diesen ganz besonderen Menschen gekannt zu haben. Sie mochten, sch√§tzen, liebten ihn. Erinnern wir uns in W√ľrde noch einmal an seine Einmaligkeit und nehmen ihn, so wie er war, in unsere Mitte. In Liebe, mit Freude, Respekt und Dankbarkeit. So kann eine Trauerfeier auch zu einer Erinnerungs- und¬† Lebensfeier werden.

Offen f√ľr Ihre W√ľnsche

Als freie Trauerrednerin bin ich offen f√ľr individuelle Spiritualit√§t und Weltanschauungen.¬†Ich schlie√üe keine Glaubensrichtung aus.¬†So k√∂nnen Ihre pers√∂nlichen W√ľnsche zur Abschiedsfeier f√ľr Ihren lieben Angeh√∂rigen einen Rahmen finden und seine Unverwechselbarkeit¬†sp√ľrbar werden lassen.

Ich m√∂chte Sie¬†ermutigen,¬†die Abschiedsfeier mitzugestalten,¬†wenn es f√ľr Sie stimmig ist.¬†Pers√∂nliche Worte, kleine Rituale oder das gemeinsame Singen von kurzen, eing√§ngigen Liedern kann sehr heilsam wirken.¬†Ich unterst√ľtze Sie dabei gern.

Authentischer Abschied

Eine bewusste und f√ľr Sie stimmig gestaltete Abschiedsfeier kann sehr heilsam wirken und ein erster wichtiger Schritt auf Ihrem pers√∂nlichen Weg in die Zukunft sein. Deshalb gebe ich Ihren Erinnerungen in meiner Rede pers√∂nliche Worte, die genau diesen Menschen und seine Individualit√§t beschreiben.¬†

So kommt er mit seiner Einzigartigkeit noch einmal in die Mitte der Trauerg√§ste, um ihm¬†in W√ľrde und Respekt zu gedenken.¬†

Das d√ľrfen Sie von mir als Abschiedsrednerin erwarten

  • 1. SchrittDer erste Kontakt

    Ich besuche Sie zu Hause, wo Sie sich vertraut und gesch√ľtzt f√ľhlen, nehme mir Zeit, bin f√ľr Sie da.¬†Sie erz√§hlen mir, was diesen Mensch f√ľr Sie so einzigartig machte, was Ihnen wichtig an ihm war.¬†Wir besprechen Ihre Musikw√ľnsche, bestimmen den Ablauf der Feier, legen hier Ihre W√ľnsche fest.¬†

  • 2. SchrittDie Vorbereitung

    Mit der Ausarbeitung meiner Abschiedsrede f√ľge ich die Mosaiksteine des Verstorbenen aus unserem Vorgespr√§ch zu einem Ganzen zusammen. In Anerkennung, authentisch und ohne ihn zu idealisieren.¬†

  • 3. SchrittDie Planung

    Mit Ihrem Bestatter stimme ich mich √ľber den Ablauf der Zeremonie ab.

  • 4. SchrittDie Feier

    Zum Termin der Trauerfeier werde ich circa 30 Minuten vor Beginn am entsprechenden Ort sein.¬†Wenn Sie es w√ľnschen, begleite ich Sie zur letzten Ruhest√§tte des Verstorbenen und spreche gerne noch Worte des Abschieds, unabh√§ngig von der Art der Beisetzung.

Meinungen √ľber mich

Wir trafen Elke Ramhofer an einem warmen Sommerabend auf unserer Terrasse. Es war das erste Mal nach dem Tod unserer Mama, an dem wir die M√∂glichkeit hatten, √ľber ihr Leben zu reden, zu lachen und zu weinen. Elke Ramhofers Fragen halfen uns dabei, unsere Mama wieder lebendig werden zu lassen. Das [...] Mehr erfahren

Franziska Wiest

Liebe Frau Ramhofer, Ihre pers√∂nlichen Worte zum Abschied, haben uns alle, Verwandte wie Freunde sehr ber√ľhrt, sie trafen das Wesen unserer Mutter im Kern. F√ľr Ihre einf√ľhlsame Begleitung vom Vorgespr√§ch bis zur Urnenbeisetzung m√∂chte ich mich recht herzlich bei Ihnen bedanken und Ihnen alles Gute w√ľnschen.

Y. Buchleither

‚ÄěM√∂ge Gott dich lehren, mit weichen Sohlen und sanften Schritten √ľber unsere Erde zu gehen und dich mit allem verbunden zu f√ľhlen, was auf ihr lebt.‚Äú Liebe Elke, danke noch einmal f√ľr Deinen Beitrag zum Abschied von Ernst. Das Gespr√§ch mit Dir √ľber Ernst und dann die Trauerrede selbst waren ganz wesentlich f√ľr [...] Mehr erfahren

Ute und Peter

Frau Ramhofer hielt die Trauerrede f√ľr meinen pl√∂tzlich und viel zu fr√ľh verstorbenen Vater. Sowohl im Vorfeld als auch in Rahmen der Trauerfeier konnte man die Kompetenz und den respektvollen Umgang sp√ľren. Im Rahmen der Trauerrede wurde auf die Leidenschaften meines Vaters und auf sein Leben eingegangen. Sowohl Personen [...] Mehr erfahren

Natascha Friedel

Liebe Elke, im Januar 2020 habe ich mich an Dich gewendet, weil mein Vater verstorben war. Deine Empathie und Deine Klarheit waren so wohltuend. Du hast Dir in Ruhe angeh√∂rt was jeder von uns zu dem Wesen meines Vaters zu sagen hatte. Mit Feingef√ľhl hast Du den Bogen geschlagen, von der Kindheit bis zum Alter. All das was uns [...] Mehr erfahren

Silvia Klein

Wie oft sagt man ‚ÄěDer Tod geh√∂rt zum Leben dazu‚Äú? Das geht recht einfach √ľber die Lippen, aber wenn es dann soweit ist und ein geliebter Mensch pl√∂tzlich verstirbt, ist diese unabwendbare Selbverst√§ndlichkeit f√ľr die Hinterbliebenen so √ľberhaupt nicht greifbar und f√ľr mich - die ich noch nie eine Trauerfeier zu organisieren hatte - v√∂lliges Neuland. F√ľr meinen Vater [...] Mehr erfahren

Ute Schuster

Ausgleich

  • F√ľr die zuvor genannten Leistungen berechne ich einen Pauschalbetrag von 380 ‚ā¨.¬†
  • F√ľr die Fahrtkosten zu Ihnen nach Hause, zum Ort der Trauerfeier oder zum Beisetzungsort, berechne ich ab 20 km pro Fahrt 0,50 ‚ā¨/km.
  • Auf diese Preise wird keine zus√§tzliche Mehrwertsteuer erhoben.
ūüďě 07251-30 69 98